(

10. Marktplatz „Gute Geschäfte Cottbus“

21.11.2017 17:00-19:00 Uhr, Familienhaus Cottbus, Am Spreeufer 14, 03044 Cottbus

Vorschaubild: Flyer

Flyer
(PDF / 453.9 kB)

Am 21. November 2017 um 17:00 Uhr findet der 10. Marktplatz „Gute Geschäfte Cottbus“ für Unternehmen und Gemeinnützige unter der Schirmherrschaft des Oberbürgermeisters Holger Kelch statt. 508 Vereinbarungen wurden auf dem Marktplatz seit 2007 zwischen 66 Unternehmen und 86 gemeinnützigen Organisationen geschlossen.

Was ist der Marktplatz? Er ist Austausch und Begegnung zwischen Unternehmen und gemeinnützigen Einrichtungen.

Welchen Nutzen bringt der Marktplatz? Vor allem nutzt er den Cottbuserinnen und Cottbusern selbst. Starke Netzwerke und gute Zusammenarbeit machen die Stadt lebenswert.

Ziel des 2-stündigen Marktplatzes ist es, Engagement-Vereinbarungen zu treffen. Das Besondere daran ist, dass die Frage nach Geld nicht gestellt wird! Die Partner unterstützen sich gegenseitig mit ihrem Know-how und persönlichen Einsatz sowie Sachmitteln für soziale Projekte. Die Vereinbarungen basieren auf dem bewährten Prinzip des Gebens und Nehmens. Jeder gibt, was er gut kann oder wovon er viel hat.

Lassen auch Sie sich überraschen.

Auf dem 10. Marktplatz „Gute Geschäfte Cottbus“ erhalten die ersten 10 Neu-Anmeldungen eine kleine Überraschung.

Wir freuen uns über Ihre Anmeldungen und stehen für Rückfragen gern zur Verfügung.