(

Lebensraum Cottbus

Cottbus ist eine Stadt mit vielen Facetten, lebens- und liebenswert. Die Lausitz- Metropole ist zugleich Oberzentrum im Süden Brandenburgs, Universitätsstadt, Sportstadt, Gesundheitsstadt sowie Messe- und Kongressstandort. Hier treffen Sie auf kreative Menschen mit Energie, Können und Fleiß. Cottbus ist ein anerkannter und erfolgreicher Olympiastützpunkt in Brandenburg und bekannt als Tor zum Spreewald. Die Kulturangebote der Stadt sind reich in ihrer Vielfältigkeit und absolut sehenswert. Die Möglichkeiten für die vielfältigen sportlichen Aktivitäten und eine umfassende Bildungslandschaft sind Garanten für Lebensqualität in besonderem Maße.

Sehenswerte Denkmale der Zeiten prägen das Bild der Stadt, das Leben mit und in alten Mauern. Bis in die Abendstunden erfüllt heiteres Leben den liebevoll rekonstruierten Altmarkt, die gute Stube der Stadt. Das historische Stadtzentrum mit seinen barocken Bürgerhäusern und das im Spätjugendstil erbaute Staatstheater geben dem Besucher einen kleinen Einblick in die über 850-jährige Stadtgeschichte. Rund um den historischen Stadtkern etablierte sich Neues. Kleine Gassen zum Bummeln wechseln in moderne Passagen. Altes und Neues liegen hier dicht beieinander, interessant und liebenswert. Die größte Stadt der Lausitz hat sich den Charme einer kleinen Stadt bewahrt und erstrahlt in neuem Glanz.

Zugleich präsentiert sich Cottbus als Grüne Stadt an der Spree, eine der grünsten Städte Deutschlands. Weitreichende Parks, Alleen und Promenaden bilden ein grünes Band entlang der Spree. Das herrliche Parkareal vereint den Spreeauenpark, den Fürst-Pückler-Park Branitz und den Tierpark. Kaum ein Besucher kann sich der Faszination des Branitzer Parkes mit seinen in Europa einmaligen Erdpyramiden entziehen.

Die zweisprachige Lausitzmetropole ist ein lohnenswertes Reiseziel. Hochwertige Kulturangebote und ein leistungsstarkes Gastgewerbe lassen einen Aufenthalt in Cottbus zum Erlebnis werden.

Herzlich Willkommen!