Brandenburger Innovationspreis 2021

|   Wirtschaft

Das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Energie des Landes Brandenburg zeichnet jährlich herausragende Innovationen aus den Clustern Ernährungswirtschaft, Kunststoffe & Chemie sowie Metall mit bis zu 10.000 Euro Preisgeld je Cluster aus.

Das Land Brandenburg zeichnet jährlich regionale Unternehmen und Forschungseinrichtungen aus verschiedenen Clustern mit dem Innovationspreis aus, welche durch herausragende Produktideen, Dienstleistungen oder Konzepten einen besonderen Beitrag leisten. Die Innovationspreise sind mit jeweils 10.000 Euro pro Cluster dotiert und werden von einer unabhängigen Jury an maximal drei Bewerber pro Cluster vergeben. Voraussetzung für alle teilnehmenden Projekte: Es muss ein direkter Bezug zu der Region Brandenburg bestehen.

 

Cluster

Für folgende Cluster wird der Innovationspreis vergeben:

 

Mitmachen können:

  • Unternehmen jeder Größe (kleine, mittlere und größere Unternehmen, Start-ups, junge Unternehmen, Handwerksbetriebe) allein oder in Kooperation
  • wissenschaftliche Einrichtungen in Kooperation(!) mit Unternehmen
  • … die ihren Sitz oder eine Betriebsstätte in Brandenburg haben

 

Bewerbungsfrist: 10. April 2021

Kontaktieren Sie uns

* Felder sind Pflichtfelder!

EGC Entwicklungsgesellschaft Cottbus mbH

Am Turm 14
D-03046 Cottbus

Tel.: +49 (0)355 729913-0

Gefördert aus Mitteln des Bundes und des Landes Brandenburg im Rahmen der Gemeinschaftsaufgabe: „Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur” – GRW Infrastruktur