Cottbuser Runder Tisch der Weiterbilder ist ein offenes Netzwerk für weitere Teilnehmende

Zum Thema >Wissenschaft & Forschung trifft Lebenslanges Lernen< trafen sich am 30. Januar Akteure der Weiterbildung in der Cottbuser Universitätsbibliothek IKMZ. Eingeladen hatte die Geschäftsführerin des Zentrums für wissenschaftliche Weiterbildung an der BTU CS, Heike Bartholomäus, und ihr Team. Das etwa 20-köpfige Netzwerk ist offen für weitere Akteure der Weiterbildung. Das nächste Treffen im Sommer 2024 findet beim Netzwerkbüro Bildung in der Lausitz statt.

Zum Thema >Wissenschaft & Forschung trifft Lebenslanges Lernen< trafen sich am 30. Januar Akteure der Weiterbildung in der Cottbuser Universitätsbibliothek IKMZ. Eingeladen hatte die Geschäftsführerin des Zentrums für wissenschaftliche Weiterbildung an der BTU CS, Heike Bartholomäus, und ihr Team. Weiterbildung - BTU Cottbus-Senftenberg (b-tu.de) 

  • Der Runde Tisch der Weiterbilder dient dem Kennenlernen durch wechselnde Tagungsorte mit Vorstellung des Gastgebers.
  • Impulsvorträge, wie bei diesem Treffen >Herausforderungen und Hemmnisse in der beruflichen Weiterbildung< werden als "Weiterbildung der Weiterbilder" hoch geschätzt. Danke hier an Frau Bischoff – Netzwerkbüro Bildung in der Lausitz
  • Die Branchenkenner bedürfen nicht zuletzt des offenen Austausches zu diversen Themen und Kooperationsmöglichkeiten, bei diesem Treffen waren Gesprächsthemen insbesondere:
    • Wie kommen Unternehmen / Bedarfsträger und Weiterbilder unkompliziert und zielorientier zueinander;
    • Finanzierungsmodalitäten;
    • Attraktivität von Weiterbildung

Weiterbildung verbindet: Akteure der Weiterbildung können sich bei der EGC Wirtschaftsförderung Cottbus zur Teilnahme am Runden Tisch der Weiterbilder anmelden. Die EGC unterstützt, organisiert und befördert Branchennetzwerke in Cottbus. Ansprechpartner sind Frau Isabell Poneß (Fachkräfteservices) und Herr Daniel Bentner (Unternehmensservices). Team (egc-cottbus.de)

Das nächste Treffen im Sommer 2024 findet beim Netzwerkbüro Bildung in der Lausitz statt. NETZWERKBÜRO BILDUNG IN DER LAUSITZ (bildung-lausitz.de)

 

Gefördert aus Mitteln des Bundes und des Landes Brandenburg im Rahmen der Gemeinschaftsaufgabe: „Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur” – GRW Infrastruktur