Innovationspreis Berlin Brandenburg / Wettbewerb läuft noch bis zum 21. Juni

  Wirtschaft

Bis zum 21. Juni 2021 (12 Uhr) können sich Unternehmen, Start-ups und Handwerksbetriebe sowie weitere Akteure mit Firmensitz in Berlin oder Brandenburg um den Preis bewerben, welcher insgesamt mit 50.000 Euro dotiert ist.

Es können innovative Produkte, Konzepte und Dienstleistungen aus den Clustern:

  • Gesundheitswirtschaft,
  • Energietechnik
  • IKT, Medien und Kreativwirtschaft
  • Optik und Photonik
  • Verkehr, Mobilität
  • Logistik

eingereicht werden – gern auch in Kooperation mit Hochschulen und Wissenschaftseinrichtungen.

 

Weitere Informationen

Gefördert aus Mitteln des Bundes und des Landes Brandenburg im Rahmen der Gemeinschaftsaufgabe: „Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur” – GRW Infrastruktur