Kulanzregelung für Corona-Gutschriften der GEMA bei behördlich angeordneten Schließungen wird zum 31. Mai 2021 beendet

  Corona Update

Die vertraglich vereinbarte Lizenzierung für Dauernutzungen werden aufgrund der steigenden Öffnungsmöglichkeiten zum 01. Juni 2021 wieder regulär aufgenommen. Musiknutzer und Betriebe haben bis zum 10. Juni 2021 die Möglichkeit letzte Anträge für Corona-Gutschriften zu stellen.

Die Anträge beziehen sich auf den Zeitraum vom 01. Januar bis 31. Mai 2021. Anträge für Gutschriften können noch bis zum 10. Juni 2021  im Onlineportal der GEMA gestellt werden. Danach endet die Möglichkeit, Gutschriften für das Jahr 2021 zu erhalten.
Anträge hier stellen. 

Alle Betriebe, die weiterhin keine Möglichkeiten zur Öffnung und keinen Anspruch auf die Überbrückungshilfe III haben, können die GEMA unter kontakt(at)gema.de kontaktieren. 
Bei existenzbedrohenden GEMA-Vergütungen wird geprüft, ob weiterhin eine freiwillige Kulanzregelung bestehen kann.

 

Gefördert aus Mitteln des Bundes und des Landes Brandenburg im Rahmen der Gemeinschaftsaufgabe: „Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur” – GRW Infrastruktur