Kultur- und Kreativpilot*innen Deutschland 2022

  Wirtschaft

Die Bundesregierung zeichnet jährlich 32 Unternehmen der Kultur- und Kreativwirtschaft und ihren Schnittstellen zu anderen Branchen aus. Gesucht werden kreative Ideen für Unternehmen oder bereits erfolgreiche innovative Gründungen.

Bewerben können sich Unternehmen mit einem Projekt oder einer Idee. Jeder hat die Möglichkeit ein Projekt einzureichen, ob Quereinsteiger, Soloselbstständige, Teams, Experten oder Neulinge. Der Titelträger wird ein Jahr lang durch ein Mentoringprogramm begleitet und unterstützt, um die eigene Idee verwirklichen zu können. Der Titelträger wird Teil des inotiv Netzwerkes und kann sich darüber mit anderen Kreativen austauschen.

Benötigt werden bei der Bewerbung:
1. Ein kurzer Lebenslauf
2. Beschreibung des Unternehmens, der Idee oder dem Projekt
3. Eigene Motivation (Warum möchten Sie Kultur- und Kreativpilot in Deutschland werden?)

Bewerbungen können bis zum 30. Juni über das Online-Bewerbungsformular erfolgen.

Weitere Informationen finden sie hier.

 

Gefördert aus Mitteln des Bundes und des Landes Brandenburg im Rahmen der Gemeinschaftsaufgabe: „Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur” – GRW Infrastruktur