Verlängerung der Überbrückungshilfe bis 2021

|   Corona Update

Das Bundeswirtschaftsministerium (BMWI) sowie das Bundesfinanzministerium (BMF) haben sich darauf verständigt, die bisherige Überbrückungshilfe II über das Jahresende 2020 hinaus zu verlängern und auszuweiten.

Die Antragsfrist für die bisherige Überbrückungshilfe II endet am 31. Dezember 2020. Die neue Überbrückungshilfe III hat eine Laufzeit von Januar 2021 bis Juni 2021 und wurde zusätzlich auch noch erweitert. Soloselbstständige und die besonders hart betroffene Kultur- und Veranstaltungsbranche sollen damit besonders unterstützt werden. Hierbei handelt es sich um unbürokratische und schnelle Zuschüsse, die nicht zurückgezahlt werden müssen. Zum Überbrückungseld III gehört auch die sogenannte "Neustarthilfe für Soloselbständige". 

 

Weitere Informationen

Kontaktieren Sie uns

* Felder sind Pflichtfelder!

EGC Entwicklungsgesellschaft Cottbus mbH

Am Turm 14
D-03046 Cottbus

Tel.: +49 (0)355 729913-0

Gefördert aus Mitteln des Bundes und des Landes Brandenburg im Rahmen der Gemeinschaftsaufgabe: „Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur” – GRW Infrastruktur