Wettbewerb um den Designpreis Brandenburg 2021

  Wirtschaft

Das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Energie des Landes Brandenburg verleiht nun zum 12. Mal den Designpreis in Brandenburg für besondere Arbeiten, Projekte und Konzepte aus dem Designbereich. Teilnehmen können neben in Brandenburg ansässigen Designern, Agenturen und Unternehmen auch Kreative im Auftrag Brandenburger Unternehmen. Der Gesamtwert der Preisgelder beläuft sich auf 25.000 Euro.

Die Verleihung findet alle zwei Jahre statt und soll die Leistungsfähigkeit des Designbranchen des Landes sichtbar werden lassen. Vom 01.07. bis zum 31.08.2021 kann online eine Bewerbung eingereicht werden. Die Preisverleihung und Ausstellung finden Ende November 2021 in feierlichem Rahmen statt.

Zu den diesjährigen Kategorien gehören:

  • Kommunikationsdesgin
  • Industriedesign
  • Produktdesign mit handwerklichem Schwerpunkt
  • Digital Services
  • Young Professionals: Nachwuchspreis in jeweils jeder der genannten Kategorien
     

Alle eingereichten Beiträge müssen bereits am Markt erhältlich oder veröffentlicht worden sein. Hierbei zählt der Marktzugang zwischen dem 01.07.2019 und 30.06.2021.

Direkt zur Bewerbung

Gefördert aus Mitteln des Bundes und des Landes Brandenburg im Rahmen der Gemeinschaftsaufgabe: „Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur” – GRW Infrastruktur