Branchen & Cluster

Cottbus ist eine dynamische Stadt, die in den nächsten Jahren vor einem umfassenden Strukturwandel von der Braunkohle- zur Innovationsregion steht und bereit ist, Erfolgsgeschichte zu schreiben. Die Stadt und die Region sind durch einen vielfältigen Branchenmix geprägt. Dieser setzt sich wie folgt zusammen: 

Als Stadt der Energie ist Cottbus vielen Menschen ein Begriff. Drei bedeutende Großkraftwerke sorgen in der Region für »Spannung«. Das umliegende Lausitzer Braunkohlerevier liefert den Energieträger. Wie keine andere Region in Deutschland wurde die Energieregion vom Braunkohletagebau geprägt. Die Branche befindet sich in einem Umbruch.

mehr erfahren

Das Land Brandenburg beherbergt im Kernbereich der Medien-, Informations- und Kommunikationsbranche ca. 1.200 Unternehmen. In weiteren unterstützenden Dienstleistungs- und Serviceunternehmen sind hier ca. 1.700 Unternehmen mit rund 17.000 Beschäftigten tätig. In Cottbus haben sich viele kleine und mittlere Unternehmen aus dieser Branche einen Namen gemacht.

mehr erfahren

Traditionell ist die Stahl- und Metallindustrie eine der Schlüsselbranchen Deutschlands. Cottbus bietet der stark exportorientierten Branche die unmittelbare Nähe zu den osteuropäischen Märkten und steht zudem für "Made in Germany". Die Region Cottbus ist für diese Branche ein lukrativer Produktionsstandort.

mehr erfahren

Die Region Berlin-Brandenburg sorgt für Mobilität auf der Straße, auf der Schiene und in der Luft. Die Hauptstadtregion ist Zuliefergebiet für die Automobilindustrie und gibt seit den letzten Jahren Vollgas. Cottbus verfügt im Bereich der Forschung und Entwicklung dank der Brandenburgischen Technischen Universität Cottbus-Senftenberg über besonderes Know-how.

mehr erfahren

Spreewaldgurken und Lausitzer Leinöl sind weit über die Lausitz hinaus bekannt und geschätzt. Diese und weitere Spreewaldprodukte liefern einen überzeugenden Beweis dafür, dass aus der Region Cottbus leistungsstarke Erzeuger der Lebensmittelbranche kommen. Die Ernährungsindustrie ist einer der umsatzstärksten Industriezweige im Land Brandenburg.

mehr erfahren

Impulsgeber für Technologie und Innovation

Der Wirtschaftsstandort Cottbus verfügt weiterhin über ein exzellentes Wissenschafts-, Bildungs- und Forschungspotenzial. In Verbindung mit den bestehenden Branchenkompetenzen finden Investoren und innovative Unternehmen der Zukunftsbranchen hier beste Voraussetzungen.

 

Hochschuleinrichtung

Mit der Brandenburgischen Technischen Universität Cottbus-Senftenberg (BTU Cottbus-Senftenberg) verfügt Cottbus über ein einzigartiges Wissenschafts-, Bildungs- und Forschungspotenzial, welches hervorragende Voraussetzungen und Entwicklungsmöglichkeiten für zukunftsträchtige Investitionen bietet. Charakteristisch dabei ist die einzigartige Studien- und Forschungssituation. Gesellschaftliche Probleme und Fragen werden gleichsam in einem Reallabor erforscht. Die besondere geografische Lage ermöglicht Forschungen vor Ort, deren Ergebnisse international gefragt sind. Die Universität strebt eine Profilierung in vier Forschungsbereichen an:

  • Smart Regions und Heritage
  • Energie-Effizienz und Nachhaltigkeit
  • Biotechnologie, Umwelt und Gesundheit
  • Kognitive und zuverlässige cyber-physikalische Systeme

 

Die BTU Cottbus-Senftenberg pflegt und intensiviert die Zusammenarbeit mit außeruniversitären Forschungseinrichtungen, Partneruniversitäten, größeren Industriepartnern sowie kleinen und mittelständischen Unternehmenn (KMU). Diese Kooperationen finden ihren Niederschlag z. B. in gemeinsamen Berufungen, Verbundprojekten oder Wirtschaftskooperationen im Rahmen des Technologietransfers.

Forschungsinstitute

Die vielfältige Wissenschaftslandschaft wird durch Forschungsinstitute mit speziellen Kompetenzen ergänzt. Mit zukunftsweisenden Entwicklungen in den Bereichen:

 

Gefördert aus Mitteln des Bundes und des Landes Brandenburg im Rahmen der Gemeinschaftsaufgabe: „Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur” – GRW Infrastruktur